Rund 600 Menschen sterben in Deutschland jährlich bei Feuer in den eigenen vier Wänden, weitere 6.000 werden schwer verletzt. Fahrlässigkeit und technische Defekte sind die häufigsten Ursachen. Bereits drei Atemzüge hochgiftigen Brandrauchs können tödlich sein. Prävention ist so einfach. Aus diesem Anlass sehen wir einer gesetzlichen Regelung auch in Sachsen-Anhalt entgegen und werden die zu erwartenden Vorgaben zügig umsetzen. Bereits jetzt laufen hierzu Gespräche mit den Fachfirmen, die für die Erfassung und Berechnung der verbrauchsabhängigen Betriebskosten gebunden werden.